Seeteufelfilet auf Wakame, mit Safransauce und Gnocchetti

Seeteufel, auch Lotte oder Anglerfisch genannt, ist vielleicht nicht einer der schönsten Fische in Nordatlantik oder Mittelmeer, dafür einer der schmackhaftesten den es gibt und ein ganz besonderes “ Schmankerl“ auf dem Tisch. Anglerfisch wird er genannt, weil er selbst seine Beute über eine Stirnantenne andere Fische anlockt und verspeist und nicht weil er bei Anglern besonders beliebt ist.IMG_0275

Heute habe ich ein schönes gebratenes Filet gemacht, einmal mit  “Quinoa”   -Mantel und das andere mit Chia-Samen in Kokosöl angebraten. Serviert mit “Wakame” und meinen hausgemachten Gnocchetti. Dazu etwas Safransauce und glasierte Feige als Garnitur.

IMG_0285

IMG_0287

Um das Gericht dekorativ abzurunden, habe ich ein paar Locken von der Petersilienwurzel gegeben. Viel Spaß beim Nachkochen

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s