„Gebratener Thunfisch mit Birnensalsa im Wan-Tan-Körbchen“

Salsa!!! …Nein, keine Angst…..Du musst hier jetzt nicht das Tanzbein schwingen…. Salsa ist das spanische Wort für Sauce. Meist wird sie zubereitet aus Tomaten oder auch Tomatillos, frischer Chili, Knoblauch und Zwiebeln. Vor allem in der mexikanischen Küche kommt sie zum Einsatz und ist ein leckerer Begleiter zu Tortillas, Bouritos oder Tacos. Bei mir gibt es sie heute in einer süss-feurigen Variante zum Thunfisch, das wie ich finde zusammen sehr gut harmonisiert. Perfekt als kleine Vorspeise für dein Weihnachts- oder Sylvestermenü.

 

Für 4 Personen Salsa brauchst du:

  • 3 ganze Birnen
  • 1 Chilischote in sehr feine Würfel geschnitten
  • 3 EL Zucker
  • Meersalz
  •  125 ml Birnensaft
  •  1 EL Aga Aga zum eindicken

IMG_6183

Die Birnen schälen, entkernen und in feine Würfel schneidenIMG_6184

In einem kleinen Topf den Zucker sehr hell karamellisieren, Birnen und Chiliwürfel dazugeben und kurz anschwitzenIMG_6185

Anschließend gibst du den Birnensaft dazu und lässt das Ganze gut 5-6 Minuten reduzieren. Mit etwas Aga Aga eindicken und mit Meersalz abschmeckenIMG_6186

Den Wan-Tan-Teig in Dreiecke  schneiden und mit Hilfe eines Schöpflöffels zu einem Schälchen fritieren und auf Küchenpapier kalt werden lassen

IMG_6222

In der Zwischenzeit bereitest du den Thunfisch vor und schneidest ihn in kleine Würfel (1,5 mal 1,5 cm) und brätst sie mit etwas Olivenöl an. Mit etwas Meersalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Ich finde den Thunfisch am Besten wenn er nur ganz kurz scharf angebraten ist…

Zusammen mit der Birnensalsa im Tan-Tan-Körbchen anrichten

Hier hab ich es serviert mit etwas  Fenchel-Salat 

Wünsche einen Guten Appetit

IMG_6329

IMG_6326

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ewald Sindt sagt:

    Sieht nach viel Handarbeit aus, allerdings auch lecker… 😊😊😊
    Lieben Gruß, Ewald
    🎄☃️🎄☃️🎄

    Gefällt 1 Person

    1. Eigentlich halb so wild… aber es lohnt sich auf jeden Fall😁😁 LG Gerd

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s