„Bunte Kartoffel-Beilagen“

Mit diesen bunten „Farbklecksern“ liegst du eigentlich immer richtig und bringst etwas Abwechslung auf den Teller. Der Teig ist recht einfach herzustellen, so wie bei Kartoffelteig für Gnocchi, Gnocchetti, Schupfnudeln & Co, nur das Mischverhältnis ist ein klein wenig anders.

Für den Kartoffelteig brauchst du: 

  • 400 Gramm Vitelotte
  • 200 Gramm mehlig kochende kartoffeln
  • 50 Gramm Stärke
  • 200 Gramm doppelgriffiges Mehl
  • etwas fein geriebenes Meersalz
  • 1 Msp gemahlenen Kümmel

Den Kartoffelteig kannst du so herstellen wie ich es bereits unter meinem Link beschrieben habe :Kartoffelteig 

img_1971

Eines meiner Lieblingsbeilagen mit diesem Teig, ist die bunte Kartoffel-Roulade:

  • 100 Gramm Mehl
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • etwas Meersalz
  • 2 Msp Kurkuma

Daraus stellst du dir einen Pfannkuchenteig her. Durch den Kurkuma bekommt der Pfannkuchen eine wunderschöne gelbe Farbe.img_2149

Dann brauchst du für 4 Rouladen:

  • 500 Gramm frischen Wirsing
  • 200 Gramm Sahne
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Muskatnuss
  • je nach Geschmack etwas gebratene Speckwürfel

Den Wirsing kurz in etwas Butter anbraten, mit der Sahne aufgießen, würzen und solange reduzieren lassen bis eine cremige, feste Konsistenz erreicht ist und anschließend kalt werden lassen.img_2151

In der Zwischenzeit den  blauen Kartoffelteig mit einem Nudelholz flach ausrollen und auf dem Pfannkuchen anpassen.img_2155

img_2154

Darauf gibst du danach den gekühlten Wirsing

Anschließend einrollen, zuerst in Frischhaltefolie und danach in Alufolie einwickeln und streng an den Enden zudrehen. In einem Topf mit Wasser ca 20 Minuten leicht köcheln und noch gut 15 Min ziehen lassen. Danach im Kühlschrank aufbewahren bis es gut durchgekühlt ist.

Erst wenn die Roulade ganz kalt geworden ist, kannst du sie auswickeln, in gleichmäßige Scheiben schneiden und in etwas Butter goldbraun anbraten.img_2180

 

Natürlich kannst du mit diesem Teig auch noch Gnocchi, Schupfnudeln oder Kugeln herstellen.

Oder aber du schneidest den Teig in Scheiben, rollst in in etwas Kartoffelstärke und brätst sie in etwas Butter oder Kokosöl goldgelb an. Wenn du in den Teig noch etwas gebratene Speckwürfel und gehackte Petersilie gibst, sind es sehr schöne bunte „Pom Macaire“. Diese Beilage passt sehr gut zu Fleisch- und Fischgerichten.img_2132

img_2136

Viel Spaß beim „Zaubern“ und Freude bereiten

Advertisements

18 Kommentare Gib deinen ab

  1. Antje sagt:

    Wow! Die Roulade ist ja toll! Muss ich probieren!
    😊

    Gefällt mir

  2. textstaub sagt:

    Sehr fundiert und immer klar und deutlich. Toll dein Blog & deine Küchenfreuden.

    Gefällt 1 Person

    1. Ganz lieben Dank😄😄freu ich mich sehr darüber 😄 LG Gerd

      Gefällt 1 Person

  3. Wow! Das sind ja tolle Rezepte! Die Kartoffelroulade klingt ja superlecker, muss ich unbedingt mal ausprobieren.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir😄!! Kann ich dir nur empfehlen!!!! Viel Spaß beim nachkochen 😉 LG Gerd

      Gefällt mir

  4. Gabi sagt:

    Hach 😀
    Großartig, auch du zauberst mit Farbe! Tolle Rezepte die du uns zeigst, dankeschön!
    Noch hab ich einige LilaKnolle 😉
    Ganz liebe Grüße, Gabi

    Gefällt 1 Person

    1. Hehehehe 😄😄 Appetitliche Farben ist das Beste auf dem Teller zu dieser Jahreszeit 😄😄 LG Gerd

      Gefällt 1 Person

  5. Antje sagt:

    Lieber Gerhard, es war ein Genuss!!! Liebe Grüße aaus meiner Küche in Deine! Antje
    https://antjemauch.wordpress.com/2016/12/14/kartoffel-wirsing-roulade-eine-edle-beilage/

    Gefällt 1 Person

  6. Liebe Antje, freut mich wirklich sehr das es gut angekommen ist😄😄 hoffe es war recht einfach nachzumachen? LG Gerd

    Gefällt mir

  7. haluise sagt:

    GEFÄLLT MIR, DER VEGANERIN
    rind und schwein lass ich lieber leben.

    grüsslinge von LUISE

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Luise, Danke Fürs Reinschauen und dass du trotzdem was gefunden was dir gefällt 😄😄LG Gerd

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s