Spargel mit Sauce Hollandaise

Endlich wieder Spargelzeit!!

Zuerst schneide ich die Enden ab, die meistens schon etwas angetrocknet sind und schäle ihn. Die Schalen und die Abschnitte gebe ich dann in einen Topf mit Wasser, dazu etwas Butter, Salz, Zucker und Zitrone. Am Besten gibt man noch eine altbackene Semmel dazu um die Bitterstoffe aus dem Sud zu ziehen. Den Sud ca 20 Min köcheln lassen. Dann passieren, den Spargel dazugeben und ziehen lassen. Ich mag den Spargel am Liebsten wenn er noch etwas Biss hat und schön knackig ist.

IMG_9152   IMG_9159

Für die Sauce Hollandaise:

200 ml geklärte Butter   (dafür lasse ich ca 250 Gramm Butter im Topf solange köcheln, bis sich die Butter von der Molke trennt. Diese einfach abschöpfen)

45 ml Spargelfond, 3 Eigelb, einen Schuß Essig, etwas Zitronensaft, Meersalz und Etwas Pfeffer oder Chili in eine Schlagschüssel geben.

Alles zusammen über dem Wasserbad aufschlagen bis es eine cremige Konsistenz  hat,  anschließend die Butter langsam einrühren.

IMG_9170  IMG_9187

Hier hab ich ihn serviert mit gebratenen Kräuterkartoffeln

IMG_9172

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s