„True British Scones“

„Scones“ stammen von den britischen Inseln, werden liebend gerne zur Tea-Time zusammen mit Butter, Konfitüre oder Honig gereicht und sind eine ganz besondere Leckerei. Bevor es das Backpulver gab, wurde der „Scone“ in einer Pfanne zubereitet und war eher dem Pfannkuchen ähnlich. Heutzutage wird er aber im Backofen liebevoll gebacken und durch die Einarbeitung von kalter Butter in den Teig erhält er seine besondere Konsistenz. „Scone“ wurde wohl aus dem niederländischen „Schoonbrood“ was soviel heißt wie „Schönbrot“(Brot aus feinem Mehl) abgeleitet und fand im 19. Jahrhundert seinen Weg in die Englische Sprache. Als ich in England arbeitete hatte ich diese kleinen Leckerbissen richtig zu schätzen und genießen gelernt. Bedanken möchte ich mich bei der lieben Karin für dieses superleckere Rezept, dass wie ich finde, das beste Scones-Rezept von allen ist.IMG_4483

Dafür brauchst du für ca 7-8 Scones:

  • 450 Gramm Mehl
  • 16 Gramm Backpulver
  • 2 EL Zucker
  • 50 Gramm kalte Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei mit etwas Milch zum bestreichen

Als erstes siebst du das Mehl durch ein feines Sieb und gibts dann Backpulver, Zucker, kalte Butter und Milch dazu und knetest das Ganze zu einem glatten Teig und lässt ihn gut eine halbe bis 1 Stunde ruhen.IMG_4464

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig nun mit Hilfe eines Nudelholzes, ca 2 cm dick ausrollenIMG_4467

Nun stichst du die Scones vorsichtig aus

IMG_4466

Auf ein Backpapier geben und mit der verquirlten Milch bestreichen

IMG_4472

Im vorgeheizten Backofen bei 180- 200 Grad ca 20 Minuten goldgelb backenIMG_4473

Mein Serviervorschlag mit etwas Butter und hausgemachter KirschkonfitüreIMG_4495

Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen

Dazu noch ein paar Eindrücke aus „Good Old England“

Windsor 138

Windsor 104

DSC01916Arundel-Castle 010

Arundel-Castle 002Windsor 056Windsor 050

 

Advertisements

21 Kommentare Gib deinen ab

  1. haferhexe sagt:

    Die sehen großartig aus. Lecker!

    Gefällt 2 Personen

  2. Myriade sagt:

    Bei größeren Hungerattacken und viel Phantasie kann man eine gewisse Ähnlichkeit zwischen den Stonehenge-Monolithen und Scones herstellen 🙂 🙂 Danke fürs bebilderte Rezept

    Gefällt 2 Personen

    1. Stonehenge aus Scones 1 zu 1 Nachbacken….. das wär ne Herausforderung….Hehehehehe Danke fürs Reinschauen LG Gerd

      Gefällt 2 Personen

  3. Patrick H. sagt:

    Scones mit Clotted Creme oder Lemon curd ❤️
    Und Deinensehennwirklich lecker aus! Das Rezept werde ich mal probieren!
    Dankendürs posten!
    Patrick

    http://www.isso.blog http://www.blickicht.de

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke dir Patrick, würde mich sehr freuen wenn du sie mal machst😊😊😊 LG Gerd

      Gefällt mir

  4. Ruhrköpfe sagt:

    Scones gehen immer 👍😀

    Gefällt 1 Person

    1. Der Meinung bin ich auch😊😊😊

      Gefällt 1 Person

  5. Carolyn Page sagt:

    Luv scones and luv the images of both the food and good old England.. 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Thank u very Much dear Carolyn😊😊

      Gefällt mir

  6. Hartmut Falk sagt:

    Das erinnert mich an gemütliche Nachmittage in einem kleinen Cafe in England. Zwei ältere Damen backten Scones, machten Marmelade und köstlichen Tee. Dazu gab es Clotted Cream. Einfach himmlich. LG Hartmut

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieber Hartmut, einfach romantisch halt in England😊😊 Hab auch schon wieder Sehnsucht!! LG Gerd

      Gefällt mir

  7. Ewald Sindt sagt:

    Ich liebe Scones und England, was mir aber fehlt ist die Clotted Cream. 😂😂😂

    Gefällt 1 Person

    1. Stimmt😥 kriegt man bei uns leider nur selten… Mit, wär’s ein Träumchen😄😄

      Gefällt mir

      1. Ewald Sindt sagt:

        Das stimmt! Hier ein Rezept um nicht die teure aus dem Supermarkt zu nehmen.
        http://www.we-love-pasta.de/2014/05/28/clotted-cream-traumhaft-sahnig/
        lieben Gruß
        Ewald 😊

        Gefällt 1 Person

  8. Die sehen großartig aus. Lecker! Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße Monika

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Monika😊😊 Würd mich freuen wenn du die mal ausprobierst😊

      Gefällt mir

  9. Scones sind eine wunderbare und gut schmeckende Zwischenmahlzeit zwischen dem sehr satt machenden schottischen Frühstück und dem Abendessen.

    Gefällt 1 Person

    1. Und auch noch nach dem Abendessen 😊😊😊

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s