Rote Bete Röllchen mit gebeiztem Lachs und jungem Spinat

Eine echte Low-Carb- Vorspeise sind die Rote Bete Röllchen. Einfach und schnell zubereitet . Und falls man mal Gäste zu Hause eingeladen hat, kann man sie sich schon gut 1 oder 2 Tage vorher herrichten, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank aufbewahren.

Für 4 Portionen Rote Bete Röllchen  brauchst du:

  • 150 Gramm Dinkelmehl
  • 2 ganze Eier
  • 175 ml Milch
  • 100 Gramm Rote Bete
  • Prise Salz, Muskat, Kümmelpulver
  • 70 Gramm jungen Spinat
  • 120 Gramm Frischkäse
  • 150 Gramm gebeizten Lachs

Zuerst stellst du einen Pfannkuchenteig her und mixt mit dem Stabmixer die Rote Bete darunter.IMG_0800 Mit den Gewürzen gut abschmecken und in einer Pfanne mit etwas Butter ausbacken. Die Pfannkuchen sollten nicht zu dick werden.IMG_0804

Diese lässt du im Kühlschrank gut 10 Minuten auskühlen. Anschließend mit Frischkäse bestreichen, mit dem Spinat und dem Lachs belegen und einrollen. Am Besten rollst du sie in Frischhaltefolie ein, damit sie ihre Form behalten.

IMG_0807

IMG_0808

Hier habe ich sie serviert mit etwas Frischkäse-Limetten-DipIMG_0815

IMG_0818

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. zarroculina sagt:

    Das finde ich total cool. Wow. Besonders die Farben sind toll. Muss gleich mal ausrechenen wie viele Kohlenhydrate das hat 🙂

    Gefällt mir

  2. Das sieht sooooo lecker aus 🙂 lg Babsi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s