Rosa gebratene Wachtelbrüstchen mit Schupfnudeln und Pfifferlingen

Rosa gebratene Wachtelbrüstchen mit hausgemachten Schupfnudeln…..Kartoffelteig für Gnocchi, Gnocchetti, Schupfnudeln & Co sind immer ein Festlicher Schmaus für einen schönen Abend zuhause mit Freunden und Familie.

IMG_0219

Die Wachtelbrüstchen   nur mit etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und frischen Kräutern auf der Hautseite goldbraun anbraten. Nach ca 2 Minuten wenden und  nochmals gut 2 Minuten nachziehen lassen.IMG_0209

Hier habe ich sie serviert mit meinen frischen Schupfnudeln, gebratenen und gerahmten Pfifferlingen und etwas GemüseIMG_0199IMG_0226

IMG_0210

IMG_0221

 

Advertisements

15 Kommentare Gib deinen ab

    1. Danke Dir Alex😀 Hoffe du probierst es mal aus😉 LG Gerd

      Gefällt 1 Person

      1. Alex sagt:

        Wachteln hat es hier schon ein paar Mal gegeben, aber sind frisch eher seltener…
        LG Alex

        Gefällt 1 Person

  1. 1 Like genügt bei weitem nicht. Es sieht grossartig und lecker aus. Lob!!! Jedes Detailstück perfekt gegart, schön angerichtet, gut ausgeleuchet, fotografiert und und ….. Das ganze hat jedoch einen Fehler. Ich wurde nicht zum Essen eingeladen.
    Begeisterte Grüsse aus Zürich, Bernhard

    Gefällt 2 Personen

    1. Servus Bernhard, freut mich sehr dass es dir so gut gefällt😀😀 Danke für deine lieben Worte😀😀 Und ich dachte, die Einladung zum Probe-Essen wäre schon rausgegangen… Ach, Verdammte Axt😉😉….hehehe LG aus Bad Aibling, Gerd

      Gefällt 1 Person

  2. Oh, wie lecker sieht das denn aus!!! Muss ich unbedingt mal nachkochen!

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, freut mich sehr😀😀 kann ich nur empfehlen das mal auszuprobieren😉 Schmeckt auch ganz gut eine leckere Rosmarin-Jus dazu😉😉 LG Gerd

      Gefällt mir

  3. Kate sagt:

    Wow. Es sieht echt grossartig aus! Ich höre schon mein Magen knurren.

    Gefällt mir

    1. Hallo Kate, ich hörst auch schon so ein bisschen….hehehe 😀ab in die Küche undramatisch los gebrutzelt….😉😉 LG Gerd

      Gefällt mir

  4. *Und drauf los gebrutzelt…..* meinte ich natürlich😀 Aber das I Pad meinte wohl seinen Senf dazugeben zu müssen….😙😙

    Gefällt mir

  5. LyrenOrva sagt:

    Sieht super lecker aus bei dir! Wie immer, echt schöne Bilder 🙂 leider konnte ich mich noch nicht dazu durchringen, es dir nach zu kochen, aber ich arbeite noch an meiner Motivation 😉 die besten Voraussetzungen dafür, dass sich diese mal zeigt, hast du jedenfalls gegeben 🙂

    Gefällt mir

    1. Hi Lyren, Danke für das Kompliment 😀, wir zwei kriegen das schon noch hin das du wieder motiviert wirst zum kochen…😉😉😉 GLG Gerd

      Gefällt 1 Person

      1. LyrenOrva sagt:

        Haha ja das wäre super – mein portemonnaie würds mir auch danken, denn immer ausser haus zu essen und sonst nur cornflakes zu kriegen… ich weiss nicht 😂

        Gefällt mir

      2. Ich werd mich weiter bemühen😀😉😉 ansonsten komm ich mal vorbei und koche dir was….hehehe 😉

        Gefällt 1 Person

      3. LyrenOrva sagt:

        Ja mal schauen, den weg möchte ich dir gern ersparen wenns geht 😉 bin gespannt auf deine rezepte diese woche 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s