Gebackene Garnelen im Filoteig auf Zuckerschoten-Mousse und Lila Süßkartoffeltörtchen

IMG_9768Das Auge isst ja bekanntlich mit….darum bringe ich heute mal etwas Farbe in Spiel mit derLila Süßkartoffel.  Für das Törtchen schäle ich zuerst die Kartoffel und schneide sie in kleine Würfel. Ca 0,5 cm groß. Danach brate ich sie in etwas Kokosöl an, gieße sie mit Wasser auf bis bedeckt und lasse sie ca 15 Min köcheln.

In der Zwischenzeit bereite ich die Zuckerschoten vor indem ich sie kurz blanchiere, d.h. ich gebe sie für ca 10 Sekunden in kochendes Wasser und schrecke sie dann sofort in eiskaltem Wasser ab, damit das Gemüse schön seine Farbe behält. Anschließend schwenke ich die Schoten in etwas heissem Olivenöl und schmecke sie mit Pfeffer aus der Mühle und etwas Meersalz ab. Erst dann mixe ich sie mit etwas weicher Butter zu einem feinem Mousse.IMG_9781

Die Garnelen sind eigentlich sehr schnell vorbereitet. Dafür nehmt ihr nur etwas Filoteig und schneidet ihn in feine Streifen. Danach werden die Garnelen mit den Streifen eingewickelt und in heissem Fett ausgebacken. Mit etwas Pfeffer aus der Mühle und Meersalz würzen und schon können sie angerichtet werden

 

In der Zeit sind auch schon die  Süßkartoffeln gar und müssen nur noch abgesiebt werden.   Die Flüssigkeit sollte komplett weg sein damit dann später auf dem Teller nichts mehr davon verlaufen kann. Anschließend die Kartoffeln mit etwas Butter anschwitzen und abschmecken mit Salz, Muskat und etwas Kardamom. Angerichtet habe ich die Süßkartoffeln zusammen mit dem Zuckerschotenmousse dann im Ring und mit etwas Kaviar und den gebackenen Garnelen serviertIMG_9773IMG_9816

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s