„Steak-Friends“

Was gibt es zur Zeit den Besseres als ein richtig schönes gegrilltes Steak?IMG_9310

Einfach mal den Abend genießen, den Grill anschmeißen, ein kühles Feierabendbierchen zischen und dabei ein leckeres saftiges Steak brutzeln……. Dazu hab ich ein paar Dips gemacht und die möchte ich Euch nicht vorenthalten.

Avocado-Dip:

Für die Avocado-Dip nehmt Ihr am Besten eine etwas reifere Frucht, schält sie und nehmt den Kern raus. Dann einfach in ganz feine Würfel schneiden, mit etwas Limettensaft, Meersalz, etwas frischer Chilischote und Frischkäse vermischen.

Kräuterschmand:

ca 200 Gramm Schmand, etwas Meersalz, 1 TL Schabzigerklee, Pfeffer aus der Mühle und einen Spritzer Zitrone etwas geschnittenen Schnittlauch und Petersilie zusammen  verrühren und servieren.

Schabzigerklee, auch Zigerklee , Zigerkraut, Brotklee oder Blauer Steinklee genannt, hat einen aromatischen und etwas herben Geschmack. Verwendet wird er nur in gemahlener Form und passt sehr harmonisch mit Dips, Brotaufstriche, Quark aber auch Salaten zusammen. Ein echter Geheimtipp!!IMG_9942.JPG

Kräuterbutter:

Für die Kräuterbutter nehmt ihr am Besten für 250 Gramm weiche Butter, etwas Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, Saft einer halben Limette, ein paar Spritzer Worchestersauce, eine Prise smoked Paprikapulver, eine halbe Zehe zerdrückten Knoblauch. Alles zusammen mit dem Rührgerät gut durchmixen und zum Schluß geschnittenen frischen Schnittlauch, Petersilie und Basilikum mit einrühren.

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Finde diesen Saucenpost wirklich eine gelungene Idee!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Dir!! Vielleicht füge ich noch ein paar dazu….:-))

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s