Garnelen im Chia-Sesam-Mantel mit gefülltem Reisblatt

Nachdem ich noch ein paar Garnelen übrig hatte, und auch noch etwas Gemüse, dachte ich mir, heute mache ich ganz spontan was daraus und diese Idee würde ich sehr gerne mit Euch teilen. Für die Garnelen hab ich nur ganz schnell einen Mantel gezaubert, indem ich etwas Sesam und Chiasamen vermengt habe. Anschließend die geschälten und entdarmten Garnelen darin gewendet und in Sesamöl langsam angebraten habe.

Chiasamen war für die alten Maya Grundnahrungsmittel und Heilmittel in einem. Inzwischen ist das Superfood auch bei uns angekommen den die kleinen Samen sind der Bringer. Durch ihren hohen Gehalt an Eisen, löslichen Ballaststoffen,Calcium und Omega-3-Fettsäuren, stellen sie andere bewährte Nahrungsmittel in den Schatten.

Für die gefüllten Reisblätter habe ich etwas Spitzkohl, Karotten, Zuckerschoten, geschälte Tomate, Bambussprossen und Frühlingszwiebel in feine Streifen geschnitten und in etwas Sesamöl angebraten und abkühlen lassen.IMG_9714 Gewürzt mit etwas Sweet-Chilisauce, Salz und Pflaumensauce. Die Reisblätter legt man nur für 2- 3 Minuten ins Wasser, dann kann man die herausnehmen und auf ein Küchenpapier legen, damit die ganz trocken werden. Anschließend die Reisblätter mit dem Gemüse gefüllt und eingerollt. Diese habe ich dann in etwas Kokosöl knusprig angebraten und mit etwas jungem Spinat und Wasabi angerichtet.IMG_9716

Ein relativ schnelles Gericht für Zwischendurch und ich kann es nur weiterempfehlen, denn es war herausragend lecker……IMG_9729IMG_9721

Hier noch mal etwas angerichtet……:-))

Wünsche einen guten Appetit

IMG_9781

IMG_9760

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s