Gefüllte Mini-Paprika auf Süßkartoffel-Püree

Die Mini-Paprikas waschen halbieren und von den Kernen befreien.

Für die Füllung: gekochter Basmatireis, gehackte Rosinen, etwas gehackte Banane abgeschmeckt mit frischer Chilli, Salz und Garem Masala. Alle Zutaten gut vermengen und in die Paprikaschoten füllen. Bei ca 165 Grad vorgeheiztem Ofen ca 15 Minuten backen.

Für das Püree: Süßkartoffeln schälen und in Stücke schneiden, mit Kokosöl anbraten und mit Kokosmilch aufgießen bis bedeckt. Das Ganze solange köcheln lassen bis die ganze Flüssigkeit einreduziert ist. Danach  pürieren und durchs feine Sieb passieren. Mit Salz, etwas Kurkuma, Kumin und Honig abschmecken und anrichten.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s